Die kleine Theaterwerkstatt



 

 

Theater hautnah

ein Blick in die Praxis
Arbeiten Sie mit einem Schaupieler und Regisseur.

Theater hautnah

ein Blick in die Praxis
Arbeiten Sie mit einem Schaupieler und Regisseur.

Theater hautnah

ein Blick in die Praxis
Arbeiten Sie mit einem Schaupieler und Regisseur.

Theater hautnah Regie Schauspiel

SPIELLUST & THEATERLUFT • Erfahren • Erleben • Umsetzen

Grundlagenmodul II - Theater HAUTNAH

Unser zweites Grundlagenmodul kommt aus dem Bereich des professionellen Theaters. Hier möchten wir Ihnen zeigen, wie man im normalen Theaterbetrieb arbeitet. Sie erleben, wie man als professioneller Schauspieler an Rollen arbeitet, wie man an Stücke herangeht, Szenen probt, eine Figur enstehen lässt.

Folgende Themen werden in den Einheiten bearbeitet:

Grundlagen der Schauspielkunst

Großraum Stuttgart, Tübingen: 13.,14. Juni 2015
Großraum München, Ingolstadt:
ein Wochenende im Herbst 15 / Winter 16
  1. Den eigenen Körper als Instrument kennenlernen
  2. Ausdruck und Darstellung einer Haltung
  3. Motivation als Grundlage der nonverbalen Handlung
  4. Sprache finden als weiteres Instrument
  5. Zusammenführen der gemachten Erfahrungen

Rollenarbeit

Großraum Stuttgart, Tübingen
Großraum München, Ingolstadt: ein Wochenende im Herbst 15 / Winter 16
  1. Vertiefung uns Ausbau der bereits in den Grundmodulen erlernten Schauspielgrundlagen
  2. über Improvisationen zu Spielszenen kommen
  3. ein Rollenprofil erarbeiten
  4. Handlungsbegründungen innerhalb einer Szene finden und bewusst machen
  5. anhand einer Szene die erarbeitete(n) Rolle(n) umsetzen und ausbauen

Grundlagen der Regiearbeit - Teil I

Großraum Stuttgart, Tübingen
Großraum München, Ingolstadt: ein Wochenende im Herbst 15 / Winter 16
  1. Konzeptionelles Arbeiten:
    persönliche Vorbereitung des Regisseurs
  2. Weitere Konzepte betrachten und zusammenführen: 
    Bühne, Kostüm, Licht, Musik, Choreographie
  3. Strichfassung

Grundlagen der Regiearbeit - Teil II

Großraum Stuttgart, Tübingen
Großraum München, Ingolstadt: ein Wochenende im Herbst 15 / Winter 16
  1. Organisation:
    Besetzung, Proben- und Dispoplan
  2. Praktisches Arbeiten:
    Führen von Szenen, Szenische Phantasie, Focus, Rhythmus, Handlungsstrang,...
  3. Bedeutung und Führen von Regiebüchern

 

Die einzelnen Module in Theater hautnah können u.U.  und je nach  Vorkenntnissen auch einzeln gebucht werden.

Fragen Sie nach.

Infos

Kursort für die Grundlagenmodule:
Großraum Stuttgart, Tübingen:
AH -Zentrum, Dorfackerstraße 12, 72074 Tübingen

Großraum München, Ingolstadt:
nähere Informationen folgen

 

Anmeldeformular
Anmeldeformular zum Download als PDF

Zeiten, Kosten, Anmeldung

Samstag von 9:00 - 20:00 Uhr mit 1-stündiger Mittagspause
Sonntag von 9:00 - 15:00 Uhr mit 1-stündiger Mittagspause

Kosten: 740 €*

Kosten eines Wochenendmoduls: 185 €*

 

Nähere Infos: Peter Reisser
mail@die-kleine-theaterwerkstatt.de

 

 * die Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt und sind freibleibend.